Wenn Worte fehlen: Iris Krampe gibt der Trauer eine Stimme

Die Gründe dafür, dass Angehörige sich im Todesfall gegen eine kirchliche Begleitung entscheiden, sind vielfältig. In diesen speziellen Situationen ist Iris Krampe für sie da. Kurz gesagt: Iris Krampe geht auf die individuellen Bedürfnisse der Trauernden ein. Ein guter Trauerredner, sagt sie, gestaltet die Rede selbst.

Diesen Beitrag teilen